Seidenmalerei in Bamberg

Marina Scheinost

Schweitzerstraße 2

96052 Bamberg

E-Mail: marina.scheinost@arcor.de

 

Fixieren

So sieht es aus, wenn fixiert wird. Alle Seidenstücke werden in altes Zeitungspapier gerollt und dann in die "Fixierrakete" gesteckt. Damit die dampffixierbaren Farben sich richtig schön mit der Seide verbinden, fixiere ich vier Stunden lang. Dann wird ausgewickelt und alles wird einzeln aufgehängt, damit es ausdampfen kann. Ca. zwei Tage später wasche ich dann die überschüssige Farbe aus und bügle die Tücher, sofern es nötig ist. Chiffon und Crêpe Georgette müssen nicht gebügelt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0